Über den Verein:

Der Verein wurde im Jahre 1987 gegründet und war anfangs im Hotel "Kossmann" untergebracht. Die ersten 7 Jahre wanderten wir mit unseren Anlagenmodulen. Die erste Ausstellung wurde in Namedy im "Namedyer Hof" veranstaltet. Die folgenden Ausstellungen fanden im Christoperus-Saal in Andernach statt. Unser Vereinsheim war bis 1994 im Keller des Hotels “Kossmann” untergebracht, wo wir die Anlagenmodule gestapelt untergebracht hatten. Im Dezember 1994 bezogen wir unser neues Vereinsheim. Die Halle musste jedoch noch umgebaut werden, was jedoch dank unserer fleißigen Mitglieder recht zügig voran ging. Nach dem Hallenausbau wurden sogleich die Module aufgebaut und im gleichen Jahr fand dann auch die erste Ausstellung im neuen Vereinsheim statt. Unser Wandern hatte nun für 10 Jahre ein Ende. Im Dezember 2004 lief der Mietvertrag aus, und konnte aus kostengründen nicht verlängert werden. Doch zu unserem Glück, fanden wir eine neue Behausung auf einem Bauernhof in Plaidt, durch den engagierten Ausbau des Dachgeschosses einer Scheune, konnten wir wiedereinmal die Qualität und Größe unserer Räumlichkeiten steigern. Zur Zeit hat der Verein 29 Mitglieder.

Jedes Jahr in der Zeit um Allerheiligen, stellen wir unsere Anlage der Öffentlichkeit vor. Den aktuellen Ausstellungstermin finden Sie unter "Termine". Die Auststellung findet in unserem Vereinsheim in Plaidt: An der neuen Mühle.7a statt

Die Beiträge betragen für Mitglieder bis einschließlich dem 14. Lebensjahr monatlich 5,00 EUR (also jährlich 60,00 EUR). Aktive Mitglieder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, haben monatlich 10,00 EUR (also jährlich 120,00 EUR) zu entrichten. Inaktive Mitglieder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, haben monatlich 5,00 EUR (also jährlich 60,00 EUR) zu entrichten.

Aktivitäten des Vereins:

Seit der Gründung unseres Vereins halten wir regen Kontakt mit unserem Partnerverein AAMCS in St. Amand Les Eaux, Frankreich. Mitglieder unseres französischen Partnervereins besuchen uns jedes Jahr an der Ausstellung. Natürlich gilt dies auch umgekehrt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vorsicht, das Hobby Modellbahn kann süchtig machen, wie Ihnen einige unserer Vereinskollegen gerne bestätigen werden! Wenn Sie jedoch keine Angst vor langen Zügen haben sollten, oder auch einfach nur ein paar nette, leicht verrückte Modellbahn-Kollegen suchen sollten, oder sich gerne mal mit uns treffen möchten, hier sind wir! Wir freuen uns immer darauf, neue Hobbykollegen, oder solche, die es vielleicht werden wollen, kennen zu lernen. Ob völliger Laie, öliger Anfänger, begeisterter Bastler oder völlig abgehobener Pufferküsser und Nietenzähler ...

Besuchen Sie uns doch mal ...

Wir treffen uns jeden Samstag (außer Feiertags) ab ca. 15 Uhr im Vereinsheim. (Adresse und Anfahrskizze finden Sie auf der Seite Vereinsheim ) Natürlich kann ein vorheriger Kontakt nicht schaden!

Neue Mitglieder (aktive Mitglieder) und Sponsoren (inaktive Mitglieder) sind immer willkommen !!